Baltic Racing – Ein Rennstall auf dem Campus

von Anne Walther und Nicole Geier

Das Team des Baltic Racing in der Saison 2016 © FSG

Auch wenn der Campus an diesen Wintertagen recht leergefegt ist, herrscht in der Werkstatt von Haus 18 reger Betrieb: Hier fertigt das Baltic Racing zum 17. Mal einen einsitzigen Formelrennwagen.

Klingt nach einer Menge Arbeit, oder? Ist es auch!

Baltic Racing Team Stralsund

Gruppenarbeit beim Kick-Off Meeting für die Saison 2017 © Baltic Racing

Denn hier kommen circa 45 Studierende aus allen Fachbereichen der Hochschule zusammen, um den besagten Rennwagen zu konstruieren, zu fertigen und darüber hinaus auf verschiedenen Wegen zu vermarkten, Sponsoren zu gewinnen und Events rund um das Projekt zu organisieren. Es gibt also wirklich für jeden die Chance, sich in irgendeiner Form einzubringen.

Und wofür das Ganze?

Für die Formula Student. Dies ist der größte internationale Konstruktionswettbewerb, bei dem die Studierenden in verschiedenen statischen und dynamischen Disziplinen gegen andere Teams aus der ganzen Welt antreten.

Baltic Racing Team Stralsund

Endurance Rennen bei der Formula Student Germany 2016 in Hockenheim © FSG

Auf der Rennstrecke können mutige Fahrer ihr Können im Endurance Rennen (22 km Renndistanz mit Fahrerwechsel), beim Auto Cross, Skid Pad und Acceleration unter Beweis stellen.
Ebenfalls muss ein gewisses Hintergrundwissen belegt werden. Im Engineering Design Report müssen alle getroffenen Entscheidungen der Konstruktion und Fertigung gerechtfertigt werden. Der Cost Report dient zur Überprüfung der Kostenstruktur und in der Business Plan Presentation muss potentiellen Investoren ein schlüssiges und profitables Marktkonzept vorgestellt werden.

Baltic Racing Team Stralsund

Warten auf das Endurance Rennen bei der Formula Student Germany 2016 © ADAC

Und was gibt es schon Besseres als im Sommer mit seinen Freunden in Länder wie Österreich, Ungarn und Spanien zu fahren, sein Bestes zu geben und dabei noch eine Menge zu lernen? Sicherlich nicht viel! Gleichzeitig knüpft man internationale Kontakte zu Firmen und anderen Teams und ebnet sich somit den Weg für eine mögliche Karriere in diese Richtung.

Next: Nürburgring

In diesem Jahr bietet die Hochschule auch einigen Studierenden aus dem Team und dem Fachbereich Maschinenbau die Möglichkeit, an einer spannenden Blockwoche am Nürburgring teilzunehmen und die Firmen vor Ort zu besuchen.
Mehr dazu erfahrt Ihr dann im März!

Baltic Racing Team Stralsund

Formula Student Germany Teams 2016 © FSG

Besuche uns doch online oder direkt bei uns in der Werkstatt im Haus 18. Wir freuen uns immer über Besucher und Interessenten!

3 Kommentare

  1. Pingback: Der Tag der offenen Tür - Hochschule Stralsund Blog

  2. Pingback: Madlen Diedering - Sponsoring, Marketing & Social Media bei TOP Sportmarketing Berlin - Hochschule Stralsund Blog

  3. Pingback: Winfried Müller - Projektmanager GT-Werksmotorsport bei Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG in Weissach - Hochschule Stralsund Blog

Gib deinen Senf dazu