Josephine Koschewski – Medizinproduktberaterin bei der Coloplast GmbH

„Hey, ich bin Josephine Koschewski und habe den Bachelor in Medizininformatik und Biomedizintechnik* und anschließend den Master** in Medizininformatik absolviert.

Steckbrief Josephine Koschewski

© Hochschule Stralsund

Nach dem Studium …
habe ich eine Findungsphase durchlaufen, in der ich meine ersten beruflichen Erfahrungen in einem großen Medizintechnikunternehmen als Regulatory Affairs Manager sammelte. Erstellung von Zulassungsakten für Herz-Lungenmaschinen und Heater-Cooler Units in Zusammenarbeit mit meinen Kollegen in Japan, Korea, China, USA und vielen anderen Ländern gehörten zu meinem Alltag. Nach 1 ½ Jahren wollte ich mich beruflich verändern und wechselte in den Außendienst. Bereits nach kurzer Zeit verlor ich mein Herz in der Tätigkeit als Medizinprodukteberater. Meine ersten Erfahrungen im Außendienst sammelte ich in einem kleinen Händlerunternehmen im Vertrieb von Produkten für die Kardiologie, Radiologie und Gefäßchirurgie. Nach knapp einem Jahr ergab sich die Möglichkeit, für ein Weltkonzern im Bereich der Urologie zu arbeiten.

Jetzt arbeite ich …
als Medizinprodukteberater für die Firma Coloplast GmbH. Der tägliche Kontakt zu Ärzten und Medizinisches Fachpersonal erfüllt mich mit Freude und regelmäßige Patientenveranstaltungen zeigen mir immer wieder, dass meine Produkte die Lebensqualität vieler Menschen verbessert.

Der Übergang vom Studium in die Berufswelt war…
sehr spannend und aufregend für mich, weil man mit den Abschlüssen ein breites Spektrum an Berufen ausüben kann.

Meine Freunde aus dem Studium arbeiten jetzt…
für unterschiedlichste Medizintechnikfirmen in Deutschland und der Schweiz.

Wenn ich auf das Studium zurückblicke…
sehe ich neue entstandene Freundschaften, eine super Fachhochschule in einer tollen Stadt, spannende Vorlesungen und das Kennenlernen der Liebe meines Lebens.

Mein Tipp für Studieninteressierte und Studenten ist, …
genieße die Studienzeit in vollen Zügen und sehe die manchmal entstehenden Hürden nicht als Problem, sondern als Herausforderung. Nicht jedes Fach wird dir liegen, aber hier heißt es durchbeißen und die bestandenen Prüfungen feiern!!“

*Dieser Studiengang wurde weiterentwickelt und seit Wintersemester 2015/2016 als Medizinisches Informationsmanagement/ eHealth angeboten.

** Dieser Studiengang wird ab Sommersemester 2017 nicht mehr angeboten.

Gib deinen Senf dazu